Neue Mini-DLCs veröffentlicht: Bridges & Piers und Train Stations

Das PDXCON REMIXED-Online-Event vom Cities: Skylines Publisher Paradox Interactive fand am 21. Mai. 2021 dieses Jahr statt und auch für Cities: Skylines Community gab es eine kleine Überraschung. Auch wenn es leider keine Ankündigung zu einem neuen Teil der Städtebausimulation gibt und auch kein großes DLC vorgestellt wurde, gibt es neue Inhalte:
Bridges & Piers (Content Creator Pack)

Erweitere und belebe deine Hafengebiete
Dieses Set mit 22 einzigartigen Elementen vom Community-Modder Andrés „Armesto“ Cortiña reicht von einfach bis ausgefeilt und bietet industrielle und klassische Stilrichtungen aus aller Welt.

Verbinde deine Wasser- und Landgebiete mit Eleganz
Baue die unverkennbare Skyline deiner Stadt aus und gestalte deine Meeresküste mit diesen unverzichtbaren Verbindungselementen

Train Stations (Content Creator Pack)

Train Stations von BadPeanut liefert 12 Bahnhöfe und 4 Knotenpunkte.

Es gibt neue Optionen für den Massenverkehr, um alle Bedürfnisse zu erfüllen – egal ob deine Stadt nun einen Hoch- oder Tiefbahnhof braucht. Hier kommt eine ganze Reihe eleganter Fernzug- und U-Bahnhöfe, damit deine Bürger effizient dorthin gelangen, wo sie hin müssen.

Modernes Verkehrsnetz
Erweitere dein Verkehrsnetz mit modern aussehenden Bahnhöfen, die perfekt zu den Erweiterungen Sunset Harbor und Mass Transit passen.

Beide Mini-DLCs sind ab dem 21. Mai 2021 für je 4,99 € in Steam verfügbar. Zudem erscheinen zeitgleich jeweils 2 passende Radio-Stationen zum Preis von jeweils 3,99 €. Hier sind die direkten Links zu Steam:

Mini-DLC Bridges & Piers
Mini DLC Train Stations
Radio-Station Sunny Breeze Radio
Radio-Station Rail Hawk Radio